• slide

Monumento Natural de los Órganos

Monumento Natural de los ÓrganosLos Órganos ist eine 200 Meter breite und 80 Meter hohe Felswand an der Nordküste von La Gomera, nahe der Ortschaft Vallehermeso. Das natürliche Gebilde besteht aus unzähligen Basaltsäulen, die in ihrem Aussehen den Pfeifen einer Orgel ähneln.

Die sechseckige Felsformation entstand durch die Verbindung von vulkanischen Aktivitäten mit den Auswirkungen der Erosion. Als Monumento Natural steht sie heute unter besonderem Schutz.

Los Órganos zählt zu den bedeutendsten Basaltformationen dieser Art weltweit. Das Naturphänomen ist dementsprechend Anlaufpunkt etlicher Besucher, welche sich einen hautnahen Eindruck über das Gebilde verschaffen wollen.

Das beeindruckende Zeugnis des vulkanischen Ursprungs von La Gomera lässt sich bevorzugt vom Meer aus betrachten. Zu diesem Zweck bieten diverse Veranstalter Ausflüge mit dem Boot an.

Bootstour

Die Yacht Tina fährt Los Órganos in der Regel vier Mal die Woche von Vueltas und Playa de Santiago aus an. Der siebenstündige Ausflug beschränkt sich jedoch nicht auf die Basaltformation, sondern führt die Besucher rund um die Insel.

Zwischenstopps zum Baden werden ebenfalls eingeplant. Dementsprechend sollte man an Badesachen denken. Die See ist allerdings vor allem im Norden mitunter sehr unruhig. Dies sollte für Menschen, die leicht zur Seekrankheit neigen, ein wichtiger Hinweis sein.

Excursiones Tina

Apartado 16
E-38870 Valle Gran Rey
Tel.: +34 922 805 885
Fax: +34 922 807 122
Mobil: +34 629 990 643
Homepage: www.excursiones-tina.com